Passgenaue Besetzung von Ausbildungsplätzen im Handwerk

Schüler/Schülerinnen, Schulabgänger/Schulabgängerinnen und junge Menschen, die an einer Ausbildung im Handwerk interessiert sind, können sich im Rahmen des Projektes "Passgenaue Besetzung von Ausbildungsplätzen" beraten lassen und sich mit unserer Unterstützung um eine Ausbildungsstelle im Handwerk bewerben.

Wir nehmen Interessierte in unseren Bewerberpool auf, informieren über freie Ausbildungsplätze und leiten ggf. die Bewerbungsunterlagen an die  Ausbildungs-betriebe weiter.

Das Projekt "Passgenaue Besetzung" bietet Beratungs- und Unterstützungs-möglichkeiten für BewerberInnen und Handwerksbetrieben.

Falke, Regina

Projekt "Passgenaue Besetzung von Ausbildungsplätzen"
Ausbildungsberaterin (für Bremerhaven)


Telefon 0471 97249-15
Telefax 0471 97249-18
E-Mail   falke.regina@hwk-bremen.de

Komar, Elena

Projekt "Passgenaue Besetzung von Ausbildungsplätzen"
in Bremen


Telefon 0421 30500-136
Telefax 0421 30500-189
E-Mail   komar.elena@hwk-bremen.de

Roes, Günter

Projekt "Passgenaue Besetzung von Ausbildungsplätzen"
in Bremen


Telefon 0421 30500-137
Telefax 0421 30500-189
E-Mail   roes.guenter@hwk-bremen.de

Weitere interessante Informationen erhalten Sie hier: 

Flyer: Passgenaue Besetzung von Ausbildungsplätzen in Bremen

Flyer: Passgenaue Besetzung von Ausbildungsplätzen in Bremerhaven

Lehrstellenbörse

handwerk.de

Handwerksführerschein

 

Kooperationen

Einstiegsqualifizierung (EQ)

 

Die Maßnahme wird aus dem Europäischen Sozialfonds (ESF) der Europäischen Union kofinanziert sowie gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.