Existenzgründung

Eine erfolgreiche Existenzgründung im Handwerk setzt eine gründliche Planung und eine intensive Vorbereitung voraus. Dies gilt sowohl für einen kompletten Neustart als auch für die Übernahme eines Betriebes. Die Betriebsberatung und die Handwerksrolle bieten den Existenzgründern umfangreiche Hilfestellungen in allen Fragen der geplanten Selbstständigkeit

Gründungskonzept
Finanzierungs- und Rentabilitätsvorschau
Betriebsübernahme
Abgabe von Stellungnahmen gegenüber Förderbanken
Handwerksrechtliche Voraussetzungen


Als Existenzgründer/in im Handwerk sollten Sie zuerst unbedingt mit der Handwerksrolle Kontakt aufnehmen.

Hinweis:
Existenzgründungsportal des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie Das Existenzgründungsportal bündelt Hintergrundinformationen, Online-Tools, Lernprogramme und weitere Praxishilfen rund um das Thema "Existenzgründung". Herzstück des Portals ist das Expertenforum. Hier können Gründerinnen und Gründer und junge Unternehmerinnen und Unternehmer zu allen Aspekten der Existenzgründung per E-Mail Fragen an Fachleute richten, etwa zur Gründungsförderung, zur Altersversorgung, zum Marketing oder zur Erarbeitung eines Businessplans.
Außerdem stellt das Portal ein breites Spektrum an Publikationen für Existenzgründungen zum Download bereit (z. B. die BMWi-GründerZeiten). Diese Schriftenreihe bietet Informationen, Tipps und Hilfen zu verschiedenen Schwerpunkten rund um die Gründungsvorbereitung und Unternehmensführung. www.existenzgruender.de 

Zum Thema Existenzgründung berät Sie gern:

Pfeifer, Angelika

stv. Hauptgeschäftsführerin
Betriebsberaterin


Telefon 0421 30500-310
Telefax 0421 30500-319
E-Mail   pfeifer.angelika@hwk-bremen.de