Kassensysteme im Visier des Finanzamtes – Es kann jeden treffen!

Die gute Wirtschaftslage führt zu hoher Auslastung, teilweise können Aufträge kaum noch abgearbeitet werden, wer denkt in einer solchen Situation an die Aktualität seines Abrechnungssystems? 
Viele Betriebe haben kaum Zeit, sich mit den aktuellen Anforderungen an Kassensysteme zu beschäftigen, doch dies kann weitreichende Folgen haben. Überprüfungen durch das Finanzamt nehmen aufgrund der geänderten gesetzlichen Anforderungen zu und können für Betriebe, die Auflagen missachten, sehr teuer, vereinzelt sogar existenzbedrohend werden.

  • Doch wie gelingt es, sich einen Überblick verschaffen?
  • Welche Regelungen sind aktuell gültig?
  • Welche Voraussetzungen muss ein Kassensystem erfüllen?
  • Welche Fristen gibt es?

Beantwortet und praxisnah erklärt werden diese und weitere Fragen rund um das Thema „Kassensysteme“  im Rahmen einer Informationsveranstaltung der Handwerkskammer Bremen am

29.11.2017
um 17:30 Uhr im Innungssaal der Handwerkskammer Bremen.

Für die Veranstaltung konnten wir Herrn Jens Weistermann (Dipl.-Kfm.), einen erfahrenen Steuerberater mit besonderer Verbindung zum Handwerk, gewinnen.  

Für Fragen und Anmeldungen wenden Sie sich gerne  an Frau Janka Fugel.

29.11.2017
Hwk Bremen, Ansgaritorstr. 24, 28195 Bremen

17:30 Uhr

Janka Fugel

Telefon 0421 30500-309
Telefax 0421 30500-319
fugel.janka@hwk-bremen.de