Projekt "Kompetenzzentrum Digitales Habndwerk"

Die Handwerkskammer Bremen ist im vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) geförderten "Kompetenzzentrum Digitales Handwerk" (KDH) als Themenpartner im Schaufenster Nord für die Inhalte eStandards (eRechnungen / eBeschaffung) zuständig.

Wir haben uns diesem Thema zugewandt, da das Land Bremen ein vom nationalen IT-Planungsrat beauftragtes Umsetzungsprojekt zu eRechnung durchführt, welches als Referenzprojekt zur Entwicklung und Erprobung nationaler Lösungskonzepte für den elektronischen Rechnungsverkehr mit der öffentlichen Verwaltung dient.
Hintergrund zu diesem Projekt ist die Umsetzung der EU-Richlinie zur Einführung des elektronischen Rechnungsaustausches mit der öffentlichen Verwaltung.

Die Handwerkskammer Bremen hat aufgrund der Kooperation die Möglichkeit, schon in dieser frühen Phase die Anliegen und Bedürfnisse der Unternehmen und Handwerksbetriebe einzubringen, so dass diese, soweit möglich, bei der Realisierung Berücksichtigung finden. Durch Mitarbeit im Arbeitskreis können aber auch aktuelle Entwicklungen bei den eRechnungsstandards zeitnah in die Arbeit der KDH einfließen.

Weiterführende Informationen zum "Kompetenzzentrum Digitales Handwerk" erhalten Sie hier.

 

Ansprechpartner

Jan Heitkötter
E-Mail   heitkoetter.jan@hwk-bremen.de
Telefon 0421 30500-316


Wolfgang Lüllmann (BIT)
E-Mail   luellmann.wolfgang@hwk-bremen.de 
Telefon 0421 30500-320