Digitale Sprechstunde für Eltern von Schulabgängern

Ein Großteil der Schüler, die im Sommer 2021 die Schule verlassen, wissen noch nicht, wie es danach weitergehen soll. Viele werden die Schule verlassen und in eine Berufsausbildung wechseln.

Dabei sind Eltern auch heute noch wichtige Ratgeber.

Eltern und Schulabgängern möchte die Handwerkskammer Bremen mit einer digitalen Eltern-Sprechstunde am Samstag, 30.01.2021 ab 10:00 Uhr eine umfassende Orientierungshilfe geben. In einem Kurzvortrag erfahren die Interessierten, wie man sich erfolgreich bei einem Handwerksbetrieb bewirbt und was Eltern für einen erfolgreichen Ausbildungsstart und Verlauf der Ausbildung tun können. Nach dem Vortrag stehen die Ausbildungsberater*innen der Handwerkskammer für Fragen zur Verfügung.

Zusätzlich werden die Ausbildungsplatzvermittler der Handwerkskammer ihr Leistungsprofil und das neue Such-Portal „Lehrstellen-Radar“ (dort sind freie Lehrstellen und Praktikumsplätze gelistet) vorstellen. Die Sprechstunde kann auch genutzt werden, um nachfolgend Termine für persönliche Beratungen oder auch für den Check von Bewerbungsmappen zu vereinbaren.

Interessierte Teilnehmer melden sich bitte am Freitag, 29.01.2021 bei Frau Carina Ampts, sofern sie bis Donnerstag, 28.01.2021 (abends) keine Zugangsdaten erhalten haben.

30.01.2021 - online

10:00 Uhr

Claudia Claaßen

Telefon 0421 30500-315
Telefax 0421 30500-239
claassen.claudia@hwk-bremen.de

Carina Ampts

Telefon 0421 30500-138
Telefax 0421 30500-139
ampts.carina@hwk-bremen.de

Gabriela Schierenbeck

Telefon 0421 30500-131
Telefax 0421 30500-239
schierenbeck.gabriela@hwk-bremen.de

Anna Karantinaki

Telefon 0421 30500-136
Telefax 0421 30500-189
karantinaki.anna@hwk-bremen.de

Günter Roes

Telefon 0421 30500-137
Telefax 0421 30500-189
roes.guenter@hwk-bremen.de